Bild_Firma+Logo

Informationssicherheit


Die Werte
von morgen heute
fokussiert schützen


Seminar IT-Grundschutz-Berater:

Online-Seminar und Selbst-Seminar (mit Teilnahmebestätigung)


Bild_Seminar_ITGS-Berater

Start,   1.) Nutzen,   2.) Inhalte,   3.) Dauer,   4.) Online-Seminar,   5.) Selbst-Seminar,
  6.) Prüfung,


1.) Nutzen:

Der Teilnehmer erlangt eine exzellente Weiterbildung zu IT-Grundschutz bzw. den BSI-Standards in Wissen und Können, Theorie und Praxis, gemäß BSI-Curriculum als Aufbauschulung auf den IT-Grund­schutz-Praktiker zum IT-Grundschutz-Berater inklusive einer Teilnahmebestätigung, auch zur Vorlage beim BSI im Rahmen einer optional nachfolgenden Personen­zertifizierung durch das BSI.


2.) Inhalte:

Dieses Seminar vermittelt die Themenfelder des BSI-Curriculums zum IT-Grundschutz-Berater:

Normen:
Normen und Standards (ISO/IEC 2700x, BSI-IT-Grundschutz, ...)

Prozess:
Übersicht Standards 200-1, 200-2, 200-3, 200-4, Initiierung, Organisation, Dokumentation, Überprüfung, Aufrechterhaltung und Verbesserung

Konzeption:
Kompendium (Bausteine, Anforderungen, ...), Erstellung (Basis-, Kern-, Standard-Absicherung), Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz (Übersicht, Gefährdungsermittlung, Risikoeinstufung mit Risikomatrix und -kategorien, ...), und Umsetzung (Sichtung der Ergebnisse, Kosten- und Aufwandsschätzung, ...)

Profile:
IT-Grundschutz-Profile (Motivation, Aufbau/Struktur, ...)

Audit:
Begriffe und Arten, Zertifizierung IT-Grundschutz-Zertifikat, Vorbereitung auf ein Audit

Notfallmanagement:
Begriffe, Übersicht (BCMS mit BCM-Organisation, BCM-Methoden, BCM-Prozess, ...), Initiierung (Verant­wortung, Zielsetzung, Geltungsbereich, ...), Konzep­tion und Planung (Definition und Abgrenzung, BC-Aufbauorgani­sation für BC-Vorsorge, ..., Leitlinie BCMS), Umsetzung (Aufbau und Befähigung der Besondere Aufbauorganisation, Detektion und Meldung, Alarmierung und Eskalation, ..., Angemessene Absicherung der Geschäftsprozesse (BIA-Vorfilter, Business Impact Analyse, ...)), Überprüfung (Üben und Testen), Weiterentwicklung

Unterlagen:
Mit sehr guten, strukturierten, umfassenden und zusammenfassende Unterlagen.
Ein Vorabauszug ist zur Voransicht möglich.

Auf Empfehlung des BSI wurde der BSI-Standard 100-4 durch den neu gültigen 200-4 ersetzt.
Informationen zum BSI-Schulungskonzept finden sich hier auf den Seiten des BSI.


3.) Dauer:

16 Unterrichtseinheiten, eine Unterrichtseinheit beträgt 60 Minuten reine Lernzeit, ggf. bei Bedarf oder auf Wunsch zusätzlich Stofferklärungen buchbar.


4.) Online-Seminar:

Wir haben sehr gute Erfahrungen betreffend die Durchführung und den Lernerfolg von Online-Seminaren gemacht und uns darauf spezialisiert. Das Seminar ist als Online-Seminar sehr gut machbar mit vielen Vorteilen:

Lernen in gewohnter Atmosphäre, zuhause oder in der Firma, individuell je Teilnehmer optimal machbar, damit auch keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig; zeitliche Entkopplung möglich, nicht alle Tage in Folge, sondern flexibel und individuell optimal aufteilbar; Termine mit Zeiten wie geplant oder frei vereinbar in einem breiten Spektrum, Montag bis Samstag üblich zwischen 09:00 bis 18:00 Uhr, auch bis 22:00 Uhr möglich; lern- und arbeits-optimal gestaltbar mit Zeit für Seminar, Beruf und Privates und Pausen/Verdauen des Gelernten und Zwischenlernen nach Bedarf, Lernen ist damit entspannter, Teilnehmer fallen von ihren Aufgaben weniger in Folge aus; ermöglicht zusätzliche Stofferklärungen bei Bedarf; bewußt auf 6 Teilnehmer limitiert, um die Qualität der Vermittlung sicherzustellen; auch sehr lerneffektiv als Einzel-Seminar machbar mit nur einem Teilnehmer; bietet angemessene Preise mit hohen Rabatten nach Teilnehmer­zahl zum Wohle aller Beteiligten; sehr leistungsfähiges Videokonferenzsystem, der Teilnehmer kann frei entscheiden, ob er Bild- oder Tonübertragung aktiviert oder nicht.

4.1) Frei vereinbare Termine:

Senden Sie uns hierzu einfach eine Anfrage oder rufen Sie uns an
und tragen Sie den Starttermin in das Anmeldeformular mit ein.

4.2) Geplante Termine:

12.+13.+14. Dezember 2023
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

16.+17.+18. Januar 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

06.+07.+08. Februar 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

05.+06.+07. März 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

16.+17.+18. April 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

14.+15.+16. Mai 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

04.+05.+06. Juni 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

02.+03.+04. Juli 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

06.+07.+08. August 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

03.+04.+05. September 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

08.+09.+10. Oktober 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

05.+06.+07. November 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular

10.+11.+12. Dezember 2024
1. und 2. Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr, 3. Tag von 09.00 bis 12.15 Uhr mit 1 Std. Mittagspause und Pausen am Vormittag und Nachmittag
Anmeldeformular


5.) Selbst-Seminar

Wir haben sehr gute Erfahrungen betreffend die Durchführung und den Lernerfolg von Selbst-Seminaren gemacht und uns darauf spezialisiert. Ganz nach Ihren Lernpräferenzen ist das Seminar im Selbststudium basierend auf unseren Unterlagen sehr gut machbar mit vielen Vorteilen:

Start jederzeit möglich wie gewünscht; Lernen in gewohnter Atmosphäre, zuhause oder in der Firma, damit auch keine Reisekosten oder Wegzeiten nötig; selbstbestimmtes Lernen zeitlich frei nach Ihren Wünschen; lern- und arbeits-optimal gestaltbar mit Zeit für Seminar, Beruf und Privates und Pausen/Verdauen des Gelernten und Zwischenlernen nach Bedarf, Lernen ist damit entspannter, Sie fallen von ihren Aufgaben weniger in Folge aus; individuell-optimale online Stofferklärungen mit Umfang und Inhalt nach Wunsch oder Bedarf; Termine frei vereinbar in einem breiten Spektrum, Montag bis Samstag üblich zwischen 09:00 bis 18:00 Uhr, auch bis 22:00 Uhr möglich; lern-motivierendes Coaching zur Stärkung des Erfolges auf Wunsch; damit individuell-optimales, betreutes Lernen, Vorbereiten nutzbar; preislich sehr günstig bzw. nach Wunsch gestaltbar betreffend der Option Stofferklärungen; sehr leistungsfähiges Videokonferenzsystem, der Teilnehmer kann frei entscheiden, ob er Bild- oder Tonübertragung aktiviert oder nicht (außer bei Online-Prüfungen).

Das Ausstellen der Teilnahmebestätigung ist von einer ausreichenden Bearbeitung der Übungen abhängig, die schriftlich abzugeben sind. Der Ablauf ist wie folgt: Sie erhalten die Unterlagen, bearbeiten diese eigenständig, geben die Lösungen zu den Übungen bei uns ab, diese werden von uns kontrolliert und via einem Rückmeldegespräch das Ergebnis mitgeteilt. Ist dieses nicht ausreichend, können Sie Ihre Lösungen nachbearbeiten mit zusätzlichen Kosten für die Kontrolle und Rückmeldung.

Die Anmeldung erfolgt via Anmeldeformular.


6.) Prüfung:

Die Prüfung zur Personenzertifizierung zum IT-Grundschutz-Berater erfolgt durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und ist dort anzumelden. Die Vorbereitung kann unterstützt durch unsere Prüfungsvorbereitung erfolgen.

Zur Prüfungsvorbereitung bieten wir einen Fragenkatalog, der gemeinsam und online durch­gegangen wird. Der Teilnehmer beantwortet die Fragen und erhält Lösungshinweise sowie zugehörige Stoff­erklärungen. Dies nützt, sich auf die Prüfung zum IT-Grundschutz-Berater vorzu­bereiten. Die Fragen helfen den gelernten Stoff zu prüfen und durch zugehörige Erklärungen besser zu verstehen. Die Prüfungsvorbereitung kann zusammen mit dem Seminar oder einzeln gebucht werden. Die Anmeldung erfolgt via Anmeldeformular.


-> Warum Seminare bei der DresPleier GmbH buchen?

Die Antwort finden Sie hier.



Anmeldung zum Newsletter     Informationen zum Datenschutz     Impressum


Copyright © DresPleier GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Angebote der DresPleier GmbH sind stets freibleibend und unverbindlich und werden erst durch die schriftliche Bestätigung (auch per Mail) für die DresPleier GmbH verbindlich.